News on the blogUncategorized

Buhlen um Kunden

Eine Praxis umweit des Hauptbahnhofs (vergessen ist der Lehrter Bahnhof an dieser Stelle, die Nähe zur Berliner Mauer im Herzen der Stadt) setzt verstärkt auf Google. Ohne Google keine Patienten. Gerade bei einem Zahnarzt ist die Mund-zu-Mund-Propaganda im wahrsten Sinne des Wortes entscheidend. Aber was früher die Verzeichnismedien geleistet haben, leistet jetzt schon lange Google. Wirst Du bei Google gefunden, existierst Du. Laufkundschaft spielt eine Rolle, aber wenn Du etwas abgelegen liegst oder von der Straße nicht einsehbar? Und wie viele Leute schauen nicht mehr, sondern nur noch auf Ihr Handy-Display.

Ein Faktor für die gute Positionierung bei Google sind die Bewertungen. Sie müssen nicht unbedingt die besten sein (Mal ehrlich, gehst Du in ein Hotel, das nur schlechte Bewertungen  hat? Gegenfrage: Buchst Du Dich in ein Hotel ein, das nur gute Bewertungen hat?), aber ganz ohne? Diese von mir betreute Praxis hat nur wenige Bewertungen bisher. Wer hat auch schon Zeit, eine zu schreiben? Der Aufsteller soll die Patienten dazu motivieren, eine zu hinterlassen. Ich bin gespannt, ob die Aktion Früchte trägt. Das wird nicht der letzte Post zum Thema Google-Bewertungen sein.

Kleiner Exkurs: neulich waren wir in Lübeck, dort sind ganz viele Google Einträge nicht geclaimt, kurzum den Dienstleistern ist Google wurscht. Trotzdem beeinflussen die Google-Einträge die Besucher. Nicht jeder ist dort geboren wie ich und kann alte Erinnerungen zu Rate ziehen.